Programm

JULI 2018 

So, 01.07. MCFDM – Mattia Caroli & i Fiori del Male

Mi, 04.07. THE FABULOUS WALTER HAIMANN JAZZTRIO

Sa, 07.07. KEIN LIVE JAZZ

Di, 11.07. PASCAL KLEWER TRIO - Programmänderung -

Mi, 11.07. PETITE FLEUR  JAZZ & BLUES BAND

Do, 12.07. STENZINGER BUKUSIC QUARTETT 

Fr, 13.07. STENZINGER BUKUSIC QUARTETT 

Sa, 14.07. BERRY BLUE TRIO -Programmänderung-

Di, 17.07. JOHANNES MÖSSINGER

Mi, 18.07. KEIN LIVE JAZZ

Do, 19.07. HSIN YU TRIO

Sa, 21.07. ROBERT KAISER BARRELHOUSE BLUES

Mo, 23.07.  B.D.LENZ

Mi, 25.07. BERND THEIMANN JAZZPIANO - Programmänderung -

Do, 26.07. THE HAPPY GANGSTAS

Fr, 27.07. THILO FITZNER BLUES & BOOGIE WOOGIE

Sa, 28.07. BLIND JOKI JAZZ’N’BLUES

next

AUGUST 2018

Mi, 01.08. DOWN HOME PERCOLATORS  

Fr, 03.08. Kein Konzert - Programmänderung -

Do, 16.08. HÖRBAR

Fr, 17.08. BERRY BLUE TRIO

So, 19.08. VITALIY BARAN QUARTETT- SIMPLE STORY

Mi, 22.08. LA JAZZ – VEIDT CLUB

Sa, 25.08. THEA FLOREA QUARTETT

Di, 28.08. JOHANNES MÖSSINGER 

Mi, 29.08. RMRM  - RHEIN MAIN RHYTHM MACHINE

Fr, 31.08. PLAYTIME – DAS KLEINE BLUES-ORCHESTER

 

next

JULI 2018

Bitte beachten Sie die Ergänzungen und ggf. die Programmänderungen auf unserer Internet-Seite.

PROGRAMMÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

 

JULI 2018 

So, 01.07. MCFDM – Mattia Caroli & i Fiori del Male 

Mattia Caroli (g,voc), Niccolo' Jacopo Cavoli (tp), Valerio Brucchietti (dr), Marco Turani and Lorenzo Di Toro

Hampered by its giant wings, Baudelaire’s albatross returns to its exile on the Earth in the sounds of a group of musicians all born in Rieti between 1989 and 1993: Mattia Caroli, Valerio Brucchietti, Niccolo’ Jacopo Cavoli, Marco Turani and Lorenzo Di Toro. A group of cinema, jazz, literature united by one great passion -music and shared a spirit on enterprise. Vintage sounds with hints of 60’s psychedelia, lyrics inspired by the poètes maudits and the figurative art and a desire to be heard, despite the difficulties facing artists today are the distinguishing features of a band which in a year and a half has used the web to make its way into public eye with two self-produced videos views more then 35k views. For their debut EP Every Giro Day they chose and English expression referring to the day the unemployed collect their benefit payment in the UK, and the video for their first single Saturday Morning, with its Celtic atmospheres and surreal images of Lake Turano, made a real impact. It was on heavy rotation on RepubblicaTV and garnered thousands of views on YouTube, winning first place in the Best Music Video category at the Paris Art & Movie Awards 2015. The songs on Every Giro Day are constantly among the setlist of Rai Isoradio, and Radio Rock, the Roman radio station which is a touchstone for lovers of rock, devotes ample space to them. They refuse to be labelled, they feel European. In October 2015 the band took part in a music contest “MEI Unplugged” as finalists of the unplugged category. During the same month Hey Hey music-clip gets published on RepubblicaTV. The making of the video took place in the Northern Region of Italy, Trentino Alto Adige, while for the song recording they travelled to Milan for a booked session in SAE studios in the summer. The band appears on a book named “Lazio Creativo” too, where the 10 best bands of 2015, from Lazio, have had the privilege of having a section dedicated to their art and work. Their first album “Fall From Grace”, was published on the 21st of October 2016, as a result of a co-production with the studios of LRS Factory and Timezone records based in Italy and Germany. Recently they played in front of 9000 people at the stadium of Rieti, for a charity match with the most famous Italian bands. 

In November they had an interview/live on the national channel Rai3,  for a show called Fuori Roma. Few days after their video Blues man was published by Rolling Stone Italia. Recently they played at "Edicola Fiore", a program directed by Fiorello and Stefano Meloccaro, on air on Sky 1.

Right now they are on their 7th European tour.

www.mattiacarolieifioridelmale.com

Mi, 04.07. THE FABULOUS WALTER HAIMANN JAZZTRIO

Walter Haimann (p), Rudolf Stenzinger (b), Kai Honetschläger (dr)

(Programmänderung anstelle PIANO BAR JAZZ)

Sa, 07.07. PIANO BAR JAZZ

Di, 10.7.2018 PASCAL KLEWER TRIO

Bräumer/Klewer/Eftychidou

The Music of the trio is full of surprises. Tense grooves paired with radical spontaneity and the desire to enter unknown territories is what makes this trio so exciting. The cohesion of the three musicians is based on trust and the creative process to create something new, yet beautiful.

https://pascalklewer.com/bands/

Mi, 11.07. PETITE FLEUR  JAZZ & BLUES BAND

Jürgen „JJ“ Jockel (tp,voc), Charlie Starz (bj,g,voc), Rudi Bläsing (b), Harald Lange (cl)

Repertoire von klassischen Dixieland-Nummern der 20-iger Jahre bis hin zu Blues-Stücken mit schwäbischen Texten.                         www.kas-music.com

Do, 12.07. STENZINGER/BUKUSIC QUARTETT
Filippo Orefice (sax), Sreten Bukusic (p), Rudolf Stenzinger (b) und  Xaver Hellmeier (dr) beweisen, dass die Musik von Charlie Parker, Bud Powell, Dizzy Gillespie, Thelonious Monk und Barry Harris noch immer aktuell ist..

Fr, 13.07. STENZINGER/BUKUSIC QUARTETT 

Programm wie am 12.7.

Sa, 14.07. BERRY BLUE TRIO

Berry Blue (voc), Christoph CriCri Aupperle (keys), Julian Keßler (g)

Sommerhits in der Sommerhitz’ mit Latin-Jazz, BossaNova & a dash of Cuba Libre 

(Programmänderung, ersetzt TRIO DA NINA)

Di, 17.07. JOHANNES MÖSSINGER

Johannes Mössinger ist einer der wichtigen Pianokünstler in Deutschland. Er hat bereits 7 CDs als Leader aufgenommen und gibt Konzerte in USA und Europa. Höhepunkte waren Solo Auftritte in Syrien und im Libanon auf Einladung des Goethe Instituts sowie Konzerte im Birdland und in der Knitting Factory in New York und in Washington. Er arbeitete mit Joe Lovano, John Lee, Bob Malach, Michael Küttner, Wolfgang Lackerschmid, Arie Volinez, Prof. John Papson u.a. – Jazz –

www.johannesmoessinger.de

Mi, 18.07. KEIN LIVE JAZZ

Do, 19.07. HSIN YU TRIO

Hsin Yu (voc), Christoph Cricri Aupperle (p), Julian Keßler (g)

Latin Jazz & Standards

(Programmänderung)

Sa, 21.07. ROBERT KAISER BARRELHOUSE BLUES

Blues-Musikabend mit Robert Kaiser.

Der Blues-Pianist Robert Kaiser lässt mit seiner Stimme und dem Piano die eindringlichen Sounds der Barrelhouses entlang des Mississippi aus den 1920er Jahren aufleben. Die Barrelhouses waren damals Kneipen für Afroamerikaner im Südosten der USA. Dort traf man sich nach einem schweren Arbeitstag und frönte Schnaps und Weibern. 

Robert Kaiser lebt und liebt vor allem die Anfänge des Piano-Blues. Sie hören Tunes von Cow Cow Davenport, Montana Taylor, Jabo Williams, Little Brother Montgomery, Jelly Roll Morton - um nur einige zu nennen. (Infotext: R.Kaiser)

https://www.youtube.com/watch?v=Pg1ADUP_KPU

Mo, 23.07. B.D.LENZ

B.D. Lenz (g), James Rosocha (b), Joe Falcey (dr)

Mix together the styles of Pat Metheny, Mike Stern, and Grant Green and you have the recipe for jazz guitarist/composer B.D. Lenz. The New Jersey native has played guitar since his early teens, is a graduate of Musicians Institute in Los Angeles, and has studied with such masters as Mike Stern, Vic Juris, and Charlie Banacos along the way. Lenz has released 10 highly-acclaimed recordings as a leader featuring greats such as Randy Brecker, Will Lee, Joel Rosenblatt, & Mark Egan and his music has been featured in hundreds of TV shows globally including "Breaking Bad" (AMC), "Catfish" (MTV), and "Anthony Bourdain's No Reservations" (Travel Channel) to name a few. This Godin-endorsed guitarist has performed 1,000 shows internationally, keeping the audience on their feet whether playing jazz, fusion, or jam. 

Mi, 25.07.  BERND THEIMANN JAZZPIANO - Programmänderung -

Bernd Theimann (p) mit Jazz&Klassik-Evergreens und unvergesslichen oder bereits vergessenen Schlagermelodien. O Happy Jazz!

Do, 26.07. THE HAPPY GANGSTAS

Polka, Jazz & ChaChaCha. Krasser Jazz mit viel Eigeninterpretationen. An Rassel, Mikro, Gitarre & Trompete - Multiinstrumentalist Blasius Maltzahn, An Schlagzeug, Vibraphon und Pfeife - der Weißrusse Timafei Birukov und Gitarre spielt die bezaubernde Nathalie Astor. Erlebe einen lustig, verrückten Abend mit The Happy Gangstas und sei wer du schon immer sein wolltest.
www.thehappygangstas.de

Fr, 27.07. THILO FITZNER BLUES & BOOGIE WOOGIE

Blues&BoogieWoogie-Feuerwerk mit Thilo Fitzner (p,voc)

Sa, 28.07. BLIND JOKI JAZZ’N’BLUES

Joachim „Jogi“ Kirschner (p,voc)

https://m.facebook.com/jogi.kirschner

next

AUGUST 2018

IN THE MOOD FOR JAZZ AUGUST 2018

Bitte beachten Sie die Programmänderungen auf unserer Internet-Seite

 

Liebe Jazzfreunde,

Vor über 20 Jahren führte eine Protestaktion mit mehr als 500 Unterschriften zum Sieg über das Vorhaben, das mampf in eine »Schwarzwaldstubb« umzuwandeln. Mit den folgenden Argumenten wurde der Kampf um den noch heute bestehenden Charakter des urigen, alten Jazzclubs begründet: „Das Jazzlokal mampf stellt als Szenekneipe ein unwiederbringliches Kulturgut und ein einzigartiges Beispiel für eine Gaststätte im Stil der frühen 70er Jahre dar. Als Treffpunkt für alle Altersgruppen, soziale Schichten und Künstler sowie als Veranstaltungsort für stadtteilbezogene, auch internationale Kleinkunst und für Live-Jazz ist das mampf seit 1972 zum Inbegriff sozio-kultureller Erlebnis-Gastronomie geworden und wurde bereits 1985 im »Merian Frankfurt« mit der Bezeichnung »älteste, kleinste, originellste Szenekneipe« zur Urmutter der Szenekneipen ernannt.“

Alfred Edel sel.  (1932-1993) im Jahre 1985 über das Jazzlokal:

"MAMPF, WEIL DA DAMPF IST.

PRÄDIKAT: BESONDERS GESCHMACKVOLL!“

Mi, 01.08.DOWN HOME PERCOLATORS  

Klaus Mojo Kilian (harp,g,voc) Bernd Simon (g,voc)

Dienstältestes Blues-Duo im mampf mit traditionellem Blues 

der 20er bis 50er Jahre – mit authentischem Sound, aber in 

eigenen Interpretationen, mit Respekt vor der Tradition, 

aber immer mitreißend 

Fr, 03.08.2018 KEIN LIVE JAZZ

Programmänderung: ursprünglich an die Presse gemeldet Fr, 03.08.BERRY BLUE TRIO, Termin wurde falsch eingetragen. Sorry, m.a.m.p.f.

Mi, 08.08.THREE SECONDS OF JAZZ    

Oliver Kube (cl,sax), Hajo Heil (p,voc), Rudi Bläsing (b)

Drei „Alte Hasen“ aus verschiedensten Jazz-Formationen 

mit Swing und klassischen Jazz-Standards.

Sa, 11.08 THE FABULOUS WALTER HAIMANN JAZZTRIO 

Walter Haimann (p) Rudolf Stenzinger (b) Kai Honetschläger (b) 

– Jazz Standards –

Do 16.08.HÖRBAR

Matthias Schubert (p) Matthias Butzlaff (sax) Uli Wanka (b)

Fr, 17.08. BERRY BLUE TRIO

Christoph Aupperle & Julian Keßler & BerryBlue

– drei leidenschaftliche Musiker voller Kontraste. 

Der coole Aupperle, brillant am Piano und auf dem

Vibraphon, trifft auf den charmanten Sänger Berry

Blue mit seiner warmen Stimme und seinen Sohn, 

den virtuosen Gitarristen

– Bossa Novas, Balladen, Swing, Blues & Jazzstandards –

https://berryblue.de/

So, 19.08. VITALIY BARAN QUARTETT- SIMPLE STORY

Vitaliy Baran (p,comp) Christian Müntz (sax) Paul Schmandt (b) Markus Eschmann (dr)

Die aktuelle CD "Simple Story" enthält ausschließlich eigene

Kompositionen und Arrangements des Pianisten Vitaliy Baran, die 

seine Vorliebe für originelle harmonische und rhythmische 

Wendungen mit einprägsamen Melodielinien verbinden. 

https://www.reverbnation.com/vitaliybaranquartett

https://www.youtube.com/watch?v=83GEwlBrm-Y

Mi, 22.08. LA JAZZ – VEIDT CLUB

Susanne Veidt (voc,fl,perc) Ernst Seitz (p,arr) 

Nils Wallstädt  (tp,flh,perc) Olaf Althaus (sax,perc)

Rhythmus ohne Rhythmusgruppe, Swing ohne Schlagzeug und 

Bass. Geht das überhaupt? LaJazz macht es vor, mit einer 

lebendigen Mischung aus Salsa, Swing und Bossa-Nova.

Sa, 25.08. THEA FLOREA QUARTETT

Bernd K. Stoll (sax) Ralf Cetto (b) Katrin Zurborg (g) Thea Florea (dr) 

Di, 28.08. JOHANNES MÖSSINGER 

Johannes Mössinger ist einer der wichtigen Piano-Künstler in

Deutschland.

www.johannesmoessinger.de

Mi, 29.08. RMRM  - RHEIN MAIN RHYTHM MACHINE

Wilfried Sarajski (p) Rudolf Stenzinger (b) Bastian Roßmann (dr)

Heute in der traditionsreichen Jazz-Piano-Trio-Besetzung

https://www.youtube.com/watch?v=xKiQ0T3a6vo  

Fr, 31.08. PLAYTIME – DAS KLEINE BLUES-ORCHESTER

Musikalische Farbtupfer aus der Geschichte von Blues und Rock - 

Gesang, Gitarre, Flöte, Bluesharp und Percussion verschmelzen 

zu groovigerLaid-Back-Musik von Clapton, Hendrix, Ray Charles u.a. 

https://playtime-bluesorchester.jimdo.com

next

Jazzlokal Mampf 

Sandweg 64
60316 Frankfurt am Main 
T 069.448674

mischi@mampf-jazz.de
www.mampf-jazz.de

Öffnungszeiten 

Das Mampf ist ab 18.00 Uhr 
geöffnet.

Für Raucher haben wir unseren wind- und regengeschützten 
Bereich vor dem Jazzlokal vorbereitet.

So-Do    18.00 - 01.00 Uhr
Fr+Sa    18.00 - 02.00 Uhr
Konzert  20.30 - 23.00 Uhr

Mampf auf Facebook