Programm

JAZZLOKAL MAMPF, Sandweg 64, 60316 Frankfurt, Tel. 069 — 44 86 74. 

www.mampf-jazz.de

So-Do 18-01 h, Fr+Sa  18-02h.  Konzert 20:30-23 h

U-Bahnhof Merianplatz ° Parkhaus Mousonturm ° Parkhaus Ost

Parkhaus Mousonturm: Einfahrt Waldschmidtstraße 6, 60316 F.

Parkhaus Ost: Einfahrt Waldschmidtstraße 41-47, 60316 F.

Bitte beachten Sie die Ergänzungen und ggf. die Programmänderungen auf dieser Internet-Seite, die über Abweichungen von Meldungen in Veranstaltungskalendern der Presse sowie in unserem aktuellen Flyer informieren.

JULI 2019

Di, 02.07.2019 JOHANNES MÖSSINGER

Mi, 03.07.2019 CALAMARIS Windisch/Polence/Sued/Renfrow

Do, 04.07.2019 THE POLYMORPH EXTRA 4 / D,F,BR,CH

Fr, 05.07.2019 THILO FITZNER BOOGIE WOOGIE PIANO (Programmänderung)

Sa, 06.07.2019 SAMANTHA PEARL

So, 07.07.2019 CLAUDE BOURBON

Di, 09.07.2019 LUCAS DANN TRIO

Mi, 10.07.2019 THE GOLDEN SOUND TRIO

Do, 11.07.2019 DÚO ARTEMISA

Fr, 12.07.2019 IMMER HEISER

Sa, 13.07.2019 TRAFFIC JAM

Di, 16.07.2019 kein Konzert (Programmänderung)

Mi, 17.07.2019 BERND THEIMANN TRIO

Do, 18.07.2019 THREE JAZZ

Fr, 19.07.2019 OLAF ’N’ STEFFEN

Sa, 20.07.2019 THE ROYAL BOPERA HOUSE TRIO (Programmänderung)

So, 21.07.2019 B.D.LENZ

Mi, 24.07.2019 PIKO 

Do, 25.7.2019 HÖRBAR 

Sa, 27.07.2019 BLIND JOKI JAZZ’N’BLUES

So, 28.07.2019 YAROSLAV LIKHACHEV QUARTETT

 

Mi, 31.07.2019 DUO PANAMERICANA

next

JAZZLOKAL MAMPF, Sandweg 64, 60316 Frankfurt, Tel. 069 — 44 86 74. 

www.mampf-jazz.de

So-Do 18-01 h, Fr+Sa  18-02h.  Konzert 20:30-23 h

U-Bahnhof Merianplatz ° Parkhaus Mousonturm ° Parkhaus Ost

Parkhaus Mousonturm: Einfahrt Waldschmidtstraße 6, 60316 F.

Parkhaus Ost: Einfahrt Waldschmidtstraße 41-47, 60316 F.

Bitte beachten Sie die Ergänzungen und ggf. die Programmänderungen auf dieser Internet-Seite, die über Abweichungen von Meldungen in Veranstaltungskalendern der Presse sowie in unserem aktuellen Flyer informieren.

 

AUGUST 2019

 

Do, 01.08.2019 STRUWWELPETER REVUE 

Sa, 03.08.2019 live jazz

So, 04.08.2019 DAS GESTRÜPP


Di, 06.08.2019 SOL CRESPO MEETS AXEL SCHMITT & BAND

& RHYTHM SECTION

Mi, 07.08.2019 STANDARD DENNIS

Do, 08.08.2019 SRETEN BUKUSIC & RUDI STENZINGER

Sa, 10.08.2019 TRIO DA NINA

So, 11.08.2019 VITALIY BARAN QUARTETT

Mo, 12.08.2019 MAMPF TOMBOLA

Di, 13.08.2019 JAZZRUCK

Mi, 14.08.2019 KMS TRIO

Fr, 16.08.2019 BORIS FRENZL / BENJAMIN KOLLOCH (g) (Jazz)

Sa, 17.08.2019 MISERABLE HUSOS – Zappa auf hessisch –

Mi, 21.08.2019 CALAMARIS

Do, 22.08.2019 BENJAMIN KOLLOCH QUARTETT

Sa, 24.08.2019 CAFÉ COM PÃO (Programmänderung)

Di, 27.08.2019 JOHANNES MÖSSINGER

Do, 29.08.2019 RHEIN MAIN RHYTHM MACHINE

Fr, 30.08.2019 MATTHIAS BAUMGARDT

Sa, 31.08.2019 BLUESRANGE

next

JULI 2019

JAZZLOKAL MAMPF, Sandweg 64, 60316 Frankfurt, Tel. 069 — 44 86 74. 

www.mampf-jazz.de

So-Do 18-01 h, Fr+Sa  18-02h.  Konzert 20:30-23 h

U-Bahnhof Merianplatz ° Parkhaus Mousonturm ° Parkhaus Ost

Parkhaus Mousonturm: Einfahrt Waldschmidtstraße 6, 60316 F.

Parkhaus Ost: Einfahrt Waldschmidtstraße 41-47, 60316 F.

Bitte beachten Sie die Ergänzungen und ggf. die Programmänderungen auf dieser Internet-Seite, die über Abweichungen von Meldungen in Veranstaltungskalendern der Presse sowie in unserem aktuellen Flyer informieren.

 JULI 2019

Di, 02.07.2019 JOHANNES MÖSSINGER / Jazz-Piano solo

Johannes Mössinger ist einer der wichtigen Pianokünstler in Deutschland. Er hat bereits 7 CDs als Leader aufgenommen und gibt Konzerte in USA und Europa. Höhepunkte waren Solo-Auftritte in Syrien und im Libanon auf Einladung des Goethe Instituts sowie Konzerte im Birdland und in der Knitting Factory in New York und in Washington. Er arbeitete mit Joe Lovano, John Lee, Bob Malach, Michael Küttner, Wolfgang Lackerschmid, Arie Volinez, Prof. John Papson u.a. 

– Jazz –

Mi, 03.07.2019 CALAMARIS Windisch/Polence/Sued/Renfrow

Laura Polence / LTV (voc), Natalio Sued / ARG) (sax), Julius Windisch /GER (p), Tristan Renfrow /USA  (dr)

Do, 04.07.19 THE POLYMORPH EXTRA 4 / D,F,BR,CH

Andreas Günther / GER (p), Quentin Paquignon / F (sax), Fred Grenade / Shanghai, CN (b), Leonardo Susi / ARG (dr)

Die Polymorph Extra 4 Acoustic Band spielt eigene Stücke, die

von europäischem Jazz, zeitgenössischer klassischer Musik,

lateinamerikanischen und afrikanischen Wurzeln beeinflusst sind.

Ein moderner Kompositionsansatz, starke Rhythmen und

Improvisation prägen den Charakter der Musik.

Like it on  

https://www.facebook.com/events/354710571869884

Fr, 05.07.2019 THILO FITZNER BOOGIE WOOGIE‘N’BLUES

    Boogie’n’Blues-Feuerwerk mit Thilo Fitzner (p,voc)

(Programmänderung wegen Absage des Konzerts von ROBERT KAISER)

Sa, 06.07.2019 SAMANTHA PEARL / USA

Samantha Pearl (g,voc) 

     People don’t just stop to listen, they hand over money when Samantha Pearl plays guitar and sings on the streets. Indie 

with influences from Billy Holiday, Muddy Waters, Jimmy Reeds, Peggy Lee.

Like it on

https://www.facebook.com/MsSamanthaPearl/

So, 07.07.2019 CLAUDE BOURBON / UK

Claude Bourbon (g,voc)

“A breathtaking acoustic fusion of blues, jazz, folk, classical and Spanish guitar from a stunning guitar virtuoso…”Altadena News, USA”

www.claudebourbon.org 

Di, 09.07.2019 LUCAS DANN TRIO

Lucas Dann / CDN (p), Tijs Klaassen /NL (b) Wouter Kühne / NL (dr)

'A musical meeting of Monk, Chopin, and Dann'. -Brad Mehldau

I’m very excited to announce the release of my debut trio record. “Serious Music” will be released on July 7th 2019 at Splendor in Amsterdam featuring the wonderful Tijs Klaassen on bass and Wouter Kühne on drums. The record consists of four original compositions of mine and two of my favourite compositions by one of my heroes, Thelonious Monk. 

Mi, 10.07.2019 THE GOLDEN SOUND TRIO

Axel Schmitt (Tenorsax), Boris Frenzl (Gitarre), Rudolf Stenzinger (Kontrabass)

Mitreißender Swing, begeisternde Melodien und virtuose Solos!

Lassen Sie sich verzaubern von zeitlosen Melodien des Golden Age of Jazz.

Inspiriert durch die legendären Soundgiganten Lester Young, Stan Getz und

Ben Webster verbindet sich der Tenorsaxophonist Axel Schmitt schnell zu den Herzen seiner Zuhörer. Die nötige Portion „Swing“ liefert er zusammen mit seiner atemberaubenden Rhythm Section, die ordentlich in die Beine fährt.

Gönnen Sie sich diesen Hörgenuss, der Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

www.axelschmitt.net

Do, 11.07.2019 DÚO ARTEMISA / ARG

Gisele Marchi and Lucas Marqués

"Música nace de la escucha de nuestro interior. La vida nos atraviesa, la naturaleza nos transmite sabiduría, y nosotros cantamos sus canciones." 

Dúo Artemisa is a musical project of Argentine origin. Its members, Gisele Marchi and Lucas Marqués are songwriters and have a unique style to express typical and latin rhythms, fused with indigenous instruments of the Andean region such as the charango and the quena, accompanied by guitar, harmonica and African djembe . A real life celebration. 

https://www.duoartemisa.com/musica

Fr, 12.07.2019 IMMER HEISER

Calli (g,voc) & Imke Schoenebeck (sax,voc), Angela Michaelis (b,voc) 

"Mit witzigen Bemerkungen garniert Calli Peterle seine Ansagen, etwa zu 'One More Night' von Bob Dylon und 'Willing' von Lowell George." FNP 

-Songs-

Sa, 13.07.2019 TRAFFIC JAM

Chris Tucker und Robert Mueller (g,voc)

Wunderschöne Gitarrenarrangements, zweistimmiger Gesang, eigene Songs, die durch die Bank hitverdächtig sind – das ist Traffic Jam.

„Der Großteil der Musik des Duos besteht aus akustischen Gitarren und ihren Stimmen. Das reicht, um eine einzigartige Stimmung zu erzeugen. Die beiden sind Könner, und das beweisen sie auch - ein Hörerlebnis.“ (Frankfurter Neue Presse)

Di, 16.07.2019 kein Konzert (Programmänderung)

Das ursprünglich angekündigt Konzert LUCAS DORADO & YACARANDA wurde aus logistischen Gründen abgesagt.

Mi, 17.07.2019 BERND THEIMANN TRIO

Bernd Theimann (p), Udo Kaczorowski (b), Peter Fahrenholz (dr)

Jazz, Classics and Gassenhauer

Do, 18.07.2019 THREE JAZZ

Uschi Wentzel (sax), Hans-Jürgen Gessinger (g), Dieter Schmalzried (b), Günter Bozem (dr)

Fr, 19.07.2019 OLAF ’N’ STEFFEN 

Olaf Stellberger (voc,harp) und Steven Palmer (voc,g) spielen mitreißenden, rhythmischen Rock, Blues und Soul modern und voller Energie. Die versierten Musiker interpretieren Covers berühmter und weniger bekannter Songs und eigene Lieder.

Olaf Stellberger hat eine fundierte klassische Musikausbildung als Cellist und Chorsänger. Vor einigen Jahren hat er seine Begeisterung für Rock und Blues mit seinen Möglichkeiten zur Improvisation für sich entdeckt und widmet sich seither leidenschaftlich der Bluesharp.

Steven Palmer stammt aus Coventry und hat am BIMM und am ICMP studiert. Steven liebt es Rock, Pop und Blues zu singen und auf der Gitarre zu spielen. Seit ca. 5 Jahren lebt er in Kelkheim.

Sa, 20.07.2019 THE ROYAL BOPERA HOUSE TRIO 

Benjamin Kolloch (g), Chris Rücker (b), Bastian Roßmann (dr)

The Royal Bopera House Trio indulges in celebrating
Her Highness Lady Bebop!
By embracing the wonderful music of this majestic art form, in awe we take a bow before the royal masters, the high priests, the kings and queens of Bop.

(Programmänderung wegen Absage des Konzerts KCLR / USA )

So, 21.07.2019 B.D.LENZ / UK

B.D. Lenz (g), James Rosocha (b), Joe Falcey (dr)

Mix together the styles of Pat Metheny, Mike Stern, and Grant Green and you have the recipe for jazz guitarist/composer B.D. Lenz. The New Jersey native has played guitar since his early teens, is a graduate of Musicians Institute in Los Angeles, and has studied with such masters as Mike Stern, Vic Juris, and Charlie Banacos along the way. Lenz has released 10 highly-acclaimed recordings as a leader featuring greats such as Randy Brecker, Will Lee, Joel Rosenblatt, & Mark Egan and his music has been featured in hundreds of TV shows globally including "Breaking Bad" (AMC), "Catfish" (MTV), and "Anthony Bourdain's No Reservations" (Travel Channel) to name a few. This Godin-endorsed guitarist has performed 1,000 shows internationally, keeping the audience on their feet whether playing jazz, fusion, or jam. 

Mi, 24.07.2019 PIKO (Gudrun Lang-Eurisch Kontrabass, Matthias Schubert piano) 

www.piko-jazz.de

Do, 25.7.2019 HÖRBAR (Matthias Butzlaff sax, Uli Wanka bass, Matthias Schubert p) 

www.hoerbar-jazz.de

Sa, 27.07.2019 BLIND JOKI JAZZ’N’BLUES

BLIND JOKI JAZZ’N’BLUES

mit Joachim „Jogi“ Kirschner (p,voc)

Like it on

https://www.facebook.com/jogi.kirschner

So, 28.07.2019 YAROSLAV LIKHACHEV QUARTETT

Yaroslav Likhachev (sax,comp), Yannis Anft (p), Conrad Noll (b), Moritz Baranczyk (dr)

Das Yaroslav Likhachev Quartett ist seit 2016 aktiv und präsentiert die Eigenkompositionen des Bandleaders und Tenorsaxophonisten, diestilistisch im modernen Jazz angesiedelt, aber tief in der amerikanischen Jazztradition verwurzelt sind.

Das musikalische Konzept dahinter geht gleichzeitig in zwei Richtungen: Neuartige Klangwelten und Rhythmen werden erforscht – z.B. inspiriert durch die „Neue Musik“ – und mit der Fülle der Möglichkeiten des Bop-Vokabulars und seiner zeitgenössischen Interpretation kombiniert.

Dabei passiert es ganz von selbst, dass jedes Bandmitglied seine eigenen musikalischen Erfahrungen und Einflüsse mit einbringt, die das kollektive Zusammenspiel prägen - ständig auf der Suche nach neuen improvisatorischen Wegen und Ausdrucksmöglichkeiten mit dem Ziel, bestehende Grenzen zu durchbrechen und neu zu definieren.

Ungeachtet der Komplexität von Form und Harmonie und sowohl in energetischen Ausbrüchen als auch in lyrischen Passagen bleibt die Musik dieses Quartetts jedoch immer eingängig und verständlich.

Gewinnerband des Jazz-Stipendiums jazz@undesigned2018 der Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung!

Like it on

https://www.facebook.com/YaroslavLikhachevQuartett/

Mi, 31.07.2019 DUO PANAMERICANA

Nina Schellhase (voc), Axel Kaapke (p)

Songs von den Stationen der Panamericana, der „Traumstraße der Welt“,

die durch mehr als 20 Länder von Alaska bis nach Südamerika führt.

Jobim trifft Monk, Santamaria trifft Ellington. Kurz: Jazz trifft Latin.

Kommt mit auf die Reise!

next

AUGUST 2019

JAZZLOKAL MAMPF, Sandweg 64, 60316 Frankfurt, Tel. 069 — 44 86 74. 

www.mampf-jazz.de

So-Do 18-01 h, Fr+Sa  18-02h.  Konzert 20:30-23 h

U-Bahnhof Merianplatz ° Parkhaus Mousonturm ° Parkhaus Ost

Parkhaus Mousonturm: Einfahrt Waldschmidtstraße 6, 60316 F.

Parkhaus Ost: Einfahrt Waldschmidtstraße 41-47, 60316 F.

Bitte beachten Sie die Ergänzungen und ggf. die Programmänderungen auf dieser Internet-Seite, die über Abweichungen von Meldungen in Veranstaltungskalendern der Presse sowie in unserem aktuellen Flyer informieren.

AUGUST 2019

Do, 01.08.2019 STRUWWELPETER REVUE 

Die kleine Struwwelpeter-Revue von Harald Lange

   Der bekannte Sänger, Klavierspieler und Liederschreiber Harald Lange aus Frankfurt-Eschersheim hat sich einer in vielen Ländern bekannten Frankfurter Figur angenommen: des Struwwelpeters.

Mit Musik, Texten, Kostüm und Requisiten bringt er Figuren aus dem Struwwelpeter-Buch auf die Bühne. Auch begleitet er den Erschaffer des Struwwelpeter, Heinrich Hoffmann (1809-1891), durch mehrere Lebensabschnitte.

Viel Vergnügen mit dieser etwa 60-minütigen kurzweiligen Revue!

Sa, 03.08.2019 live jazz

So, 04.08.2019 DAS GESTRÜPP

   Sebastian Büscher (sax), Moritz Götzen (b), Michael Knippschild (dr)

   Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Nein, es ist ein Gestrüpp! Tief im Swing-Dickicht spielen die drei Forschungsreisenden aus Essen und Köln immer wieder gekonnt an den Fallstricken der beliebigen Langeweile vorbei, den Kompass immer fest auf die Avantgarde des letzten Jahrhunderts gerichtet. Akustischer Jazz, man möchte sogar sagen Musik, die jeder weiteren Einordnung tapfer widersteht!
Di, 06.08.2019 SOL CRESPO MEETS AXEL SCHMITT & BAND

& RHYTHM SECTION

   Sol Crespo (p,voc), Axel Schmitt (sax), Rudi Stenzinger (b), Johannes Langenbach (dr)

   Sol Crespo, Pianistin und Sängerin aus Buenos Aires, wird heute im mampf auftreten, unterstützt von Axel Schmitt (sax), Rudolf Stenzinger (b) und Bastian Roßman (dr). Sol ist eine sehr begabte Musikerin und hat Spaß daran, auf ihr Publikum einzugehen. Sie spielt und singt Jazz und Bossa Nova, aber auch ihre eigenen Kompositionen. Was vielleicht an SoL Crespo anders ist, ist ein vorurteilsfreier Ansatz. Dies und ihre Vielseitigkeit sowie ihr solider Hintergrund bereichern ihre Sprache und ihren Ausdruck, und traditioneller Jazz, Soul, Jazz-Fusion, Latin, Folklore, Pop, sogar Elemente aus der akademischen Musik, die in völliger Harmonie zusammenleben, fließen mit großer Natürlichkeit in ihre Lieder auf Spanisch, Portugiesisch oder Englisch ein.

Es wäre sehr schön, euch bei einem Glas Wein zu treffen und die Musik mit euch zu geniessen! 

Wir freuen uns auf Euch und auf einen ansprechenden Abend!

Mi, 07.08.2019 STANDARD DENNIS

   Dennis Sekretarev (tp), Tobias Altripp (p), Moritz Koser (b), Robert Fischer (dr)

   - Jazz Standards in modernen Arrangements, auf höchstem Niveau präsentiert -

Do, 08.08.2019 SRETEN BUKUSIC & RUDI STENZINGER

   Sreten Bukusic (p), Rudolf Stenzinger (b)

   Mit Vorbildern wie u.a. Charlie Parker, Bud Powell, Dizzy Gillespie, Thelonious Monk, Barry Harris folgt dieses Trio fernab von Trends und musikalischer Beliebigkeit dem wegweisenden Erbe des Be Bop!

- Programmänderung, statt des Trios werden wir des Duos gewahr. -

Sa, 10.08.2019 TRIO DA NINA

   Nina Schellhase (voc), Christoph CriCri Aupperle (keys), Julian Keßler (g)

- Latin Jazz -

So, 11.08.2019 VITALIY BARAN QUARTETT

   Christian Müntz (sax), Vitaliy Baran (p), Paul Schmandt (b), Markus Eschmann (dr)

   Das Publikum ist ganz nah dran, und es herrscht schnell eine intime Atmosphäre. Wir haben einige Stücke aus unserer Studio-CD im Gepäck, die wir mit neuen (auch eigenen Stücken Vitaliy's) gut mischen werden. Melodiöser Jazz, der gerne auch "ein wenig moderner" daherkommt, erwartet Sie/Euch an diesem Abend! Wir sehen (und hören) uns!

https://www.reverbnation.com/vitaliybaranquartett

Mo, 12.08.2019 MAMPF TOMBOLA

   Eine Sammelaktion zum runden Geburtstag des Wirts zeitigt ihre Ergebnisse: Ihr Ergebnis beschert dem mampf eine frisch renovierte PA - rund 70 Kondensatoren des „PowerMixers“ waren wegen der jahrzehntelangen gnadenlosen Beanspruchung durch die Live-Musik am Ende und fast durchgeschmort. Nun werden sie gerade durch unseren Spezialisten ersetzt, der gleichzeitig auch die Spuren von Staub, Ruß und Nikotin der Zeiten beseitigt, als noch die Rauchschwaden vom Duft der Großen Weiten Welt gemütlich durchs Lokal zogen. Um diese und weitere Renovierungsarbeiten wie Klavierstimmung, Bierkellerabsicherung und andere Aktionen in den vorm Normalbesucher verborgenen Regionen und Katakomben des Mampf-Organismus zu feiern, findet am Montag, 12.8.2019 eine Tombola mit Quiz, Quatsch und Querulantengeschwätz statt, bei welcher Gelegenheit Schätze aus dem unergründlichen mampf-Fundus gewonnen werden können. Teilnehmer an der Sammelaktion haben bereits ihr Tombola-Los in der Tasche, weitere Lose können am Veranstaltungstag zum Preise von € 3,33 erworben werden. Die Ausschüttung der Verlosung erfolgt ab 21 Uhr.

Di, 13.08.2019 JAZZRUCK

   Stefanie Ruck (voc), Dieter Kociemba (g) & Bass

   Zu hören sind Lieblingssongs aus Pop und Jazz.

Mit Leidenschaft und Spielfreude werden bekannte Ohrwürmer und Songs, die gerade gefallen, in ein neues Licht gesetzt. 

Die ausgebildete Jazzsängerin Stefanie Ruck interpretiert in den tiefen Lagen mit ihrer warmen Stimme die Songs und spielt leicht und ausdrucksvoll mit den Melodien, die sie immer wieder verwandeln kann. Der virtuose Jazzgitarrist Dieter Kociemba arbeitete u.a. mit Joy Fleming und Paul Kuhn zusammen. Das Trio wird für einen guten Groove sorgen und mit wunderbaren Solos den Abend bereichern.

https://www.stefanie-ruck.de/bands-projekte/

Mi, 14.08.2019 KMS TRIO

   Steffen Müller-Kaiser (sax, cl), Lukas Moriz (p), Rudolf Stenzinger (b)

   Das KMS-Trio spielt kammermusikalisch modernen Jazz. Durch die Instrumentierung entsteht ein transparenter Klang der seinesgleichen sucht.

Die drei Musiker gehen auf eine musikalische Entdeckungsreise die nicht durch klare musikalische Konventionen geprägt ist.

Dabei wecken sie durch ein sehr gutes rhythmisch-harmonisches Zusammenspiel die Neugier bei den Zuhörern. 

Das Repertoire besteht überwiegend aus Eigenkompositionen und einzelnen sehr ausgewählten Stücken der Jazztradition!

Fr, 16.08.2019 BORIS FRENZL / BENJAMIN KOLLOCH (g) (Jazz)

   –Jazz-Gitarren-

Sa, 17.08.2019 MISERABLE HUSOS – Zappa auf hessisch –

   Die miserablen Husos - Zappa auf deutsch, Zappa auf hessisch

Die miserablen Husos spielen die Musik von Frank Zappa. Ist der noch bekannt? Ja? Gut! Dann weiter. Das Besondere daran? Sie versehen die Songs des amerikanischen Komponisten mit eigenen Texten. Mal deutsch, mal hessisch, mal in Kombination. Da wird aus dem hübschen Bobby Brown der samstagsstraßenkehrende Durchschnittshesse Robbert Braun und aus dem Groupiesong "Be a Crew Slut" wird das lieb gemeinte "Schmeiß die Blus' fort". Auch optisch wird einiges geboten, zum Beispiel bunte Anzüge. Was will man mehr? Vorbeikommen und sich überzeugen lassen! Bereuen kann man's immer noch!

https://www.facebook.com/events/649684202142212/

Mi, 21.08.2019  CALAMARIS

   Julius Gawlik (T.S.), Asger Uttrup Nissen (A.S.),  Julius Windisch (p), Roz McDonald (b), Fabian Rösch (dr) 

https://juliuswindisch.com

Do, 22.08.2019 BENJAMIN KOLLOCH QUARTETT

   Benjamin Kolloch (g,comp), Axel Schmitt (sax), Chris Rücker (b), Johannes Langenbach (dr)

   Inspiriert vom Jazz der 1940er bis 1960er Jahre, holt das 2013 gegründete Quartett um den Mainzer Jazzgitarristen Benjamin Kolloch mit energiegeladenen, swingenden Eigenkompositionen die Jazztradition in die Gegenwart. Ergänzt werden die Songs aus der Feder des Bandleaders mit besonderen und seltenen Stücken von Jazzlegenden wie Charlie Parker, Clifford Brown oder Thelonious Monk sowie speziell arrangierten Standards der Jazzgeschichte.

www.bkolloch.de

Sa, 24.08.2019 CAFÉ COM PÃO

Julian Keßler (g,voc), Christoph Aupperle (vibes), Markus Allhenn (b), Ralf Göldner (perc)

Latin Jazz & Brazilian Music

(Programmänderung, Berry ist weggefahren. Schönen Urlaub wünschen wir!)

Di, 27.08.2019 JOHANNES MÖSSINGER

   Johannes Mössinger ist einer der wichtigen Pianokünstler in Deutschland. Er hat bereits 7 CDs als Leader aufgenommen und gibt Konzerte in USA und Europa. Höhepunkte waren Solo Auftritte in Syrien und im Libanon auf Einladung des Goethe Instituts sowie Konzerte im Birdland und in der Knitting Factory in New York und in Washington. Er arbeitete mit Joe Lovano, John Lee, Bob Malach, Michael Küttner, Wolfgang Lackerschmid, Arie Volinez, Prof. John Papson u.a. 

– Jazz –

www.johannesmoessinger.de

Do, 29.08.2019 RHEIN MAIN RHYTHM MACHINE

   Wilfried Sarajski (p), Rudolf Stenzinger (b), Bastian Roßmann (dr)

   Heute in der traditionsreichen Jazz-Piano-Trio-Besetzung: Virtuose Solos, zeitlose Melodien, jede Menge Groove und Spielfreude garantieren einen heißen und swingenden Abend - ein Konzerterlebnis im Mampf, das Sie nicht verpassen sollten!

- Swing Standards - 

www.rheinmain-rhythm.de

Fr, 30.08.2019 MATTHIAS BAUMGARDT

   Matthias Baumgardt (g,voc)

 ... hat Ende der 70er bis Mitte der 80er erst als Bassist, dann als Gitarrist bei den Frankfurter „Straßenjungs“ gewirkt und auch einige von deren Alben mit eingespielt. Heute ist er Kopf der Frankfurt Band „ALL COLOURS“, bei der auch Lyle Närvänen (ex Leningrad-Cowboys) mitwirkt. Und er ist Teil des Duos „King-Baumgardt Blues Band“ mit April „Janis“ King. Er ist mit internationalen Stars wie Fleetwood Mac’s Rick Vito oder den „Fabulous Thunderbirds“ aufgetreten. 15 Jahre lang  leitete er die Jam-Session im Frankfurt_Sachsenhausener „Spritzehaus“, die jetzt im „Ponyhof“ (Frankfurt-Sachsenhausen) jeden Dienstag stattfindet und insbesondere  zur Musikmesse gespickt ist mit internationalen Gästen.

Heute Abend auf der Mampf-Bühne zusammen mit Überraschungsgast.

Sa, 31.08.2019 BLUESRANGE

   Lisa Elbert (voc), Walter Krombach (voc), Daniel Scheidel (harp), Heinz Gabler (g), Kuri H Franke (g), Kai Exner (dr)Wolfgang Breuer (b), 

   BluesRock’n’Rollin seit 2010 - ...und wir haben eine Mission.

Blues ist keine traurige Musik von deprimierten alten Männern in schwarzen Anzügen. Blues ist Feiern, Blues ist Tanzen und Blues ist Seelestreicheln. 

“Ach, das ist Blues?” hören wir immer nach den Auftritten. Dabei bleiben wir aber durchaus dem rockigen Blues treu...

next

Jazzlokal Mampf 

Sandweg 64
60316 Frankfurt am Main 
T 069.448674

mischi@mampf-jazz.de
www.mampf-jazz.de

Öffnungszeiten 

Das Mampf ist ab 18.00 Uhr 
geöffnet.

Für Raucher haben wir unseren wind- und regengeschützten 
Bereich vor dem Jazzlokal vorbereitet.

So-Do    18.00 - 01.00 Uhr
Fr+Sa    18.00 - 02.00 Uhr
Konzert  20.30 - 23.00 Uhr

Mampf auf Facebook