Programm

Programmänderungen möglich, wir bitten um Beachtung unserer Aktualisierungen. m.a.m.p.f.

JULI 2017

Sa, 01.07.2017 Nat King Thomas [Spelunken Jazz & Boogaloo]
So, 02.07.2017 DUO PANAMERICANA
Mi, 05.07.2017 TRIO DA NINA
Sa, 08.07.2017 JANN MEYER TRIO
Mi, 12.07.2017 LAURA GRANDY
Sa, 15.07.2017 HEIKO OMMERT QUARTETT
Di, 18.7.2017 JOHANNES MÖSSINGER 
Mi, 19.07.2017 DEVELISH DOUBLEDYLANS
Sa, 22.07.2017 HörBar
So, 23.07.2017 Jonas Hemmersbach Group
Mi, 26.07.2017 WALTER HAIMANN JAZZTRIO
Do, 27.07.2017 THILO FITZNER (p,voc) BOOGIE WOOGIE & BLUES
Fr, 28.07.2017 BERRY BLUE TRIO
Sa, 29.07.2017 BLIND JOKI JAZZ ’N’ BLUES

 

 

next

Programmänderungen möglich, wir bitten um Beachtung unserer Aktualisierungen. m.a.m.p.f.

AUGUST 2017

 

Bitte beachten Sie die Ergänzungen und ggf. die Programmänderungen auf unserer Internet-Seite.

 

Mi, 02.08.2017 LIVE JAZZ
Sa, 05.08.2017 Birdhouse Jazz
So, 06.08.2017 LIVE JAZZ
Mi, 09.08.2017 PACHA GONZÁLEZ
Fr, 11.08.2017 PIKO
Sa, 12.08.2017 ERDE ENKHEIM
So, 13.08.2017 WALTER HAIMANN JAZZTRIO
Mi, 16.08.2017 THREE SECONDS OF JAZZ
Fr, 18.08.2017 MATTHIAS BAUMGARDT
Sa, 19.08.2017 BERRY BLUE TRIO

So, 20.08.2017 VITALIY BARAN QUARTETT
Mi, 23.08.2017 AXEL KAAPKE TRIO
Fr, 25.08.2017 EMBRYO
Sa, 26.08.2017 BLIND JOKI JAZZ ’N’ BLUES
So, 27.08.2017 NEUES AUS DEM BUNKER
Di, 29.08.2017 JOHANNES MÖSSINGER (p)
Mi, 30.08.2017 TRIO DA NINA

next

JULI 2017

JULI 2017

Bitte beachten Sie die Ergänzungen und ggf. die Programmänderungen auf unserer Internet-Seite.

Sa, 01.07.2017 Nat King Thomas [Spelunken Jazz & Boogaloo]

Thomas Krakowczyk aka Nat King Thomas ist in Jazz-Spelunken groß geworden, hat Gitarre, Arrangement und Komposition studiert und ist als Gitarrist, Sänger und Trompeter in Paris, Madrid, St. Petersburg und New York aufgetreten. Nach zwanzig Jahren Hamburg St. Pauli lebt er heute mit seiner großen Familie, Pferden und vielen Tieren auf dem Eichenmondhof in Königsmoor. 

www.natkingthomas.de

So, 02.07.2017 DUO PANAMERICANA
Nina Schellhase (voc) ] Axel Kaapke (p)

- Jazz, Latin & Songs aus den Ländern zwischen Alaska und Feuerland, das die über 25.000 km lange "Traumstraße der Welt" des amerikanischen Kontinents - die Panamericana - verbindet. (Programmänderung)

Mi, 05.07.2017 TRIO DA NINA
Nina Schellhase (voc), Julian Keßler (g), Christoph Aupperle (keys)
–Latin-Jazz –LIVE JAZZ (Programmänderung)

Sa, 08.07.2017 JANN MEYER TRIO
Bernd Theimann (p), Jann Meyer (b), Peter Fahrenholz (dr)

Mi, 12.07.2017 LAURA GRANDY

Laura Grandy (voc), Joe Sigleton (g), Vassilis Lazouras (b), Keiran Pearson (dr,voc)

Unvergessliche Melodien und soulvolle Arrangements - das beschreibt das Grundkonzept von Singer/Songwriterin Laura Grandy. Die geborene Münchnerin wohnt schon seit 6 Jahren in London, studierte dort Musik und Gesang und gründete mit gleichgesinnten Musikern 2015 ihre eigene Band. Mit ihrer träumerisch - souligen Stimme singt und schreibt Laura emotionsgefüllte Lieder, die ins Ohr gehen. Eine Mischung aus Pop, Jazz, Soul und dem Gefühl von etwas lang Ersehntem. Laura und ihre dreiköpfige Männer-Band spielten bereits in renommierten Clubs in Großbritannien sowie London’s Ronnie Scott’s und Glasgow’s Royal Concert Hall.
Am 15. März veröffentlichte Laura Grandy ihre EP ‘Say It Out Loud’, die es auf allen online-Plattformen zu erwerben gibt.

Short biography:
With unforgettable melodies and a dreamy voice, Laura Grandy combines pop, soul and a hint of jazz to write emotion-filled songs you can't forget.
Born in Munich, Laura has been living in London for the past 6 years where she achieved a degree in music and vocals. In 2015 she formed her own originals band with fellow musicians where she functions as songwriter and multi-instrumentalist on vocals, piano and guitar. Laura and her band have performed in prestigious venues including Soho's Ronnie Scott's, Glagow's Royal Concert Hall and throughout Germany on tour.

Check out Laura's debut EP, 'Say It Out Loud', including the single 'Maybe It's You'.

https://lauragrandy.com

Sa, 15.07.2017 HEIKO OMMERT QUARTETT - Swing vom Feinsten -
Heiko Ommert (sax), Bernd Theimann (p), Jann Meyer (b) & Peter Fahrenholz (dr)

Di, 18.7.2017 JOHANNES MÖSSINGER (p)

Johannes Mössinger ist einer der wichtigen Pianokünstler in Deutschland. Er hat bereits 7 CDs als Leader aufgenommen und gibt Konzerte in USA und Europa. Höhepunkte waren Solo-Auftritte in Syrien und im Libanon auf Einladung des Goethe Instituts sowie Konzerte im Birdland und in der Knitting Factory in New York und in Washington. Er arbeitete mit Joe Lovano, John Lee, Bob Malach, Michael Küttner, Wolfgang Lackerschmid, Arie Volinez, Prof. John Papson u.a. 
– Jazz –


www.johannesmoessinger.de

Mi, 19.07.2017 DEVELISH DOUBLEDYLANS
Robert Noetzel & Mathias Schmidt (g,voc), Ulrich van Klapdor (voc,b) 

Die (Devilish) DoubleDylans sind eine im Rhein-Main-Gebiet wohlbekannte Bob-Dylan-Coverband, die sich allerdings nicht nur die Mühe macht, Bobbys Texte ins Deutsche zu übersetzen, sondern diese auch sehr frei an die örtlichen Gegebenheiten anpasst. Deswegen basieren die Songs auf ihrer sehr blueslastigen neuen CD „Bluesbrüder“ (Fame Music 65:59) zwar auf bluesigen Dylansongs, wurden aber umgetextet und tragen jetzt Titel wie „Taunus“, „Der Main In Mir“, oder „Leg Ab Den Ollen Hut“. BluesNews April/Juni 2012

www.devilishdoubledylans.com

Sa, 22.07.2017 HörBar
Matthias Butzlaff (sax), Matthias Schubert (p), Uli Wanka (b) –Modern
 -Jazz-

So, 23.07.2017 Jonas Hemmersbach Group
Sebastian Gerhartz (sax), Jonas Hemmersbach (g), Moritz Götzen (b), Karl-F. Degenhardt (dr)

Das Ensemble des Düsseldorfer Gitarristen Jonas Hemmersbach verbindet melodische Themen, packende Rhythmen und spannende Improvisationen und schafft damit einen eigenen und frischen Klang. Während die Kompositionen durch Melodien mit hohem Wiedererkennungswert überzeugen, gibt es in der Improvisation keine vorgegeben Regeln. Zwischen eingängigen Solos und freien Gruppenimpros lebt die Musik immer von der Kommunikation und Spielfreude der unterschiedlichen musikalischen Charaktere. In der aktuellen Tour präsentiert die Band ihr Debütalbum 'Gegenkonzept'.

https://www.facebook.com/JonasHemmersbachGroup/

Mi, 26.07.2017 WALTER HAIMANN JAZZTRIO

Do, 27.07.2017 THILO FITZNER (p,voc) BOOGIE WOOGIE & BLUES

Fr, 28.07.2017 BERRY BLUE TRIO


Berry (voc), Julian Keßler (g), Michael Höfler (b)
-Swinging Evergreens & Jazz Standards-
www.berryblue.de

Sa, 29.07.2017 BLIND JOKI JAZZ ’N’ BLUES
Joachim „Jogi“ Kirschner (p,voc)

So, 30.07.2017 

 

 

 

next

August 2017

Bitte beachten Sie die Ergänzungen und ggf. die Programmänderungen auf unserer Internet-Seite.

Mi, 02.08.2017 LIVE JAZZ

Sa, 05.08.2017 Birdhouse Jazz

Echoes of Ellington – Birdhouse Jazz spielt Ellington und mehr

Lutz Funke (as,ts,bar-sax), Carsten Nachtigall (p)

Wer sich dem Jazz und seiner Geschichte widmet, der kommt an Duke Ellington, dem großen Komponisten, Pianisten und vor allem Wegbereiter der Bigband-Swing-Ära der 30erJahre nicht vorbei. Seiner Kreativität entsprangen über 2000 Kompositionen, und nicht wenige davon können heute als Bigband-Klassiker bezeichnet werden. Immer wieder beschritt er neue Wege, experimentierte mit klassischen und religiösen Motiven und bereicherte seine Werke um neue Facetten. Dem Klangkörper Bigband blieb er jedoch zeit seines Lebens treu...

Birdhouse Jazz, doch eher Small als Big Band, nähert sich den Kompositionen Ellingtons nun auf eigene Art und Weise. Duo, das bedeutet zunächst Reduktion auf das Wesentliche, um anschließend die daraus entstehenden Freiräume mit eigenen Ideen spielerisch zu nutzen. So entstanden Arrangements, die mit der Tradition behutsam umgehen, sie jedoch nicht unkommentiert lassen. Das Ergebnis ist im Programm „Echoes of Ellington“ zu erleben – eine Hommage und Verbeugung vor einer der wichtigsten Personen der Jazzgeschichte.

So, 06.08.2017 LIVE JAZZ

Mi, 09.08.2017 PACHA GONZÁLEZ

Pacha González Velasco (p,voc), Esteban Argentini (b), Martín “Tato” Viña (bandoneón), Christian Damián Toledo (dr)

Pacha González is one of the most performed composers of the new tango scene of Buenos Aires. With his group, Los Interminables, he was presented at the most important festivals of Argentina, including the Festival de Tango de la Ciudad de Buenos Aires. In April and May 2016 Pacha González y Los Interminables made a European tour, playing in 18 cities in Germany, Belgium, France and Netherlands.

Pacha Gonzalez has two albums released: El tango interminable 2015 and Alma de rejilla 2012. His songs like pictures of current city, of love and loneliness; where humor and poetry mixed naturally. Quartet formation of Los Interminables, gives a solid rhythm and sound that respects the tradition of tango, yet is completely new.

https://pachagonzlez.bandcamp.com/

Fr, 11.08.2017 PIKO

Matthias Schubert (p), Gudrun Lang-Eurisch (b)

Beide Musiker sind seit vielen Jahren im Rhein-Main-Gebiet und im Darmstädter Raum präsent. Sie spielen in den unterschiedlichsten Gruppen. Gudrun beispielsweise im Darmstädter Jazz-Quartett Joy Spring,  bei den Swing Hunters und in der Fun-Time-Bigband, Matthias im Jazztrio Hörbar und in der Gruppe Round About Monk. Sie haben sich auf einem jährlich stattfindenden Jazzworkshop in Süddeutschland kennen gelernt und spielen mittlerweile regelmäßig bei Veranstaltungen der Darmstädter Textwerkstatt. 

Sa, 12.08.2017 ERDE ENKHEIM

Ein Trio. Guitarre und Vocal: Thomas Dittrich. Cachon und Percussion: Sascha Siebenlist. Bass und vocal Ulrich Klapdor. Die Band macht eine art acustic rock mit deutschen Texten.

Beibackzettel der Heilerde (Infotext, Band-Info):

Art des Medikaments:
Herzrock (TM) 

Darreichungsform: 
Songs und Grooves mit deutschen Texten, von und für Herzen. 

Aktive Wirkstoffe: 
3 liebenswürdige Typen mit Gitarren, Stimmen, Schlagwerk und Bass. 

Sonstige Bestandteile: 
Liebe, Glaube, Hoffnung 

Anwendungsgebiete: 
Das Präparat ist visionsfördernd und reduziert Gefühle der Einsamkeit. 

Das Arzneimittel wird angewandt 
• zur Steigerung der Lebensfreude. 
• zur Unterstützung glorreicher Zukunftsvisionen. 
• bei alltagsbedingtem Mangel an Rhythmus und Mitgefühl. 
• bei ausgeprägter Frustration die auf andere Maßnahmen nicht anspricht. 

Nebenwirkungen: in mehr als 1 von 10 Fällen: 
• Gesteigerte Sympathie für Menschen, Tiere und Pflanzen. 
• Vermehrtes Bedürfnis Liebe zu geben und zu nehmen. 
• Wahrnehmung des Planeten Erde als Lebewesen. 
• Tanzdrang. 

Akute Gegenanzeigen:

Das Präparat darf nicht eingenommen werden: 
• wenn Sie allergisch gegen einen der Inhaltsstoffe sind. 
• wenn Sie glauben, dass Sie nichts verändern können. 

Dosierungshinweise: Schon eine einmalige Anwendung schwingt lange nach. 

Die Dosis kann jederzeit wiederholt und bedenkenlos gesteigert werden. 

https://www.erde-enkheim.de/

So, 13.08.2017 WALTER HAIMANN JAZZTRIO

Mi, 16.08.2017 THREE SECONDS OF JAZZ

Oliver Kube (cl,sax), Hajo Heil (p,voc), Rudi Bläsing (b)

Drei „Alte Hasen“ aus verschiedensten Jazz-Formationen haben sich zu einem außergewöhnlichen Trio zusammengefunden. Abweichend von der üblichen Trio-Formation Bass, Drums und Piano verzichten sie auf das Schlagzeug. Oliver Kube spielt Klarinette und verschiedene Saxophone – virtuos und mit verschiedenen Klangfarben. Pianist Hajo Heil tritt auch als Sänger in Aktion, was Vielfältigkeit und Repertoire des Trios bereichert. Über Rudi Bläsing am Kontrabass braucht es keine Referenzen – er ist seit fast 50 Jahren eine bekannte Größe in der Frankfurter Jazz-Szene. Er spielt seinen Bass mit einer unglaublich rhythmischen Dynamik, so dass sich ein Schlagzeug erübrigt.

Die „Three Seconds Of Jazz“ bieten Ihnen Swing und klassische Jazz-Standards in einer dezenten Form, bestens geeignet, um auch in einem kleinen Rahmen für angenehme Unterhaltung zu sorgen. (BandInfo)

Fr, 18.08.2017 MATTHIAS BAUMGARDT (g,voc)

-Blues & More-

Sa, 19.08.2017 BERRY BLUE TRIO


Berry (voc), Julian Keßler (g), Michael Höfler (b)
-Swinging Evergreens & Jazz Standards-
www.berryblue.de

So, 20.08.2017 VITALIY BARAN QUARTETT

Christian Müntz (sax), Vitaliy Baran (p), Paul Schmandt (b), Markus Eschmann (dr)

Das Publikum ist ganz nah dran, und es herrscht schnell eine intime Atmosphäre. Wir haben einige Stücke aus unserer Studio-CD im Gepäck, die wir mit neuen (auch eigenen Stücken Vitaliy's) gut mischen werden. Melodiöser Jazz, der gerne auch "ein wenig moderner" daherkommt, erwartet Sie/Euch an diesem Abend! Wir sehen (und hören) uns!

https://www.reverbnation.com/vitaliybaranquartett

Mi, 23.08.2017 AXEL KAAPKE TRIO

Axel Kaapke (p), Tillman Suhr (g), Jonas Lohse (b)
- Klassiker des Modern Jazz, Standards und Originals -

Fr, 25.08.2017 EMBRYO

marja burchard (vib,marimba,keys,tb,voc), jan weissenfeldt (g,pin), mik quantius (voc), sascha lüer (sax,tp), maasl maier (b, irish bouzouki), jakob thun (dr,perc), wolfi schlick (sax,fl)

Seit 1969 ist die Weltmusik/Krautrock-Band aus München kreativ in Bewegung, angetrieben von der unermüdlichen Energie ihres Kopfes Christian Burchard. Nun multipliziert sich die Burchard-Energie mit der nächsten Generation: Marja Burchard, Christian Burchards Tochter, die mit 11 Jahren das erste Mal bei Embryo mitspielte und nun mit ähnlich treibender Kraft wie ihr Vater mehr und mehr in den Vordergrund rückt. Die Multi-Instrumentalistin lebt und spielt das“Do It“-Konzept (ohne Zögern mutig voran!) mit der gleichen Überzeugung und der gleichen überzeugenden Lust wie Christian Burchard und übernimmt die Band seit 2016, um die ewige Musik von Embryo weiter fließen zu lassen.
Die musikalische Reise durch die verschiedenen Kulturen und psychedelischen Klänge geht weiter!!! Eine Reise die man sich vor allem mit der neuen Generation nicht entgehen lassen sollte!!! (Bandinfo)

Sa, 26.08.2017 BLIND JOKI JAZZ ’N’ BLUES

Joachim „Jogi“ Kirschner (p,voc)

So, 27.08.2017 NEUES AUS DEM BUNKER

Rob Cossin (tp,p), Werner Hölscher (g), Gerrit Hauptmann (b), Marcus Kraus (dr) 

Von Cool bis Bebop, Bunkererprobtes quer durch alle Schubladen - jetzt auf der Bühne! 

Di, 29.08.2017 JOHANNES MÖSSINGER (p)

Johannes Mössinger ist einer der wichtigen Pianokünstler in Deutschland. Er hat bereits 7 CDs als Leader aufgenommen und gibt Konzerte in USA und Europa. Höhepunkte waren Solo-Auftritte in Syrien und im Libanon auf Einladung des Goethe Instituts sowie Konzerte im Birdland und in der Knitting Factory in New York und in Washington. Er arbeitete mit Joe Lovano, John Lee, Bob Malach, Michael Küttner, Wolfgang Lackerschmid, Arie Volinez, Prof. John Papson u.a. 
– Jazz –
www.johannesmoessinger.de

Mi, 30.08.2017 TRIO DA NINA

Nina Schellhase (voc), Julian Keßler (g), Christoph Aupperle (keys)
–Latin-Jazz – 

next

Jazzlokal Mampf 

Sandweg 64
60316 Frankfurt am Main 
T 069.448674

mischi@mampf-jazz.de
www.mampf-jazz.de

Öffnungszeiten 

Das Mampf ist ab 18.00 Uhr 
geöffnet.

Für Raucher haben wir unseren wind- und regengeschützten 
Bereich vor dem Jazzlokal vorbereitet.

So-Do    18.00 - 01.00 Uhr
Fr+Sa    18.00 - 02.00 Uhr
Konzert  20.30 - 23.00 Uhr

Mampf auf Facebook